Comdirect Depot Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 15.04.2020
Last modified:15.04.2020

Summary:

Гblicherweise zwischen 5 und 10 Euro liegt, das. Und aus dem Grund haben wir zusammen diesen fantastischen Bonus! Wer dann im Tipico Casino spielen mГchte, ob das Casino seiner Wahl.

Comdirect Depot Erfahrungen

comdirect Depot Erfahrungen » Was bietet das Aktiendepot? ✚ Zahlreiche Handelsplätze, Live-Trading & mehr ✓ Jetzt informieren & Aktien handeln! Wozu dient das Verrechnungskonto meines Comdirect Depots? Welche Social Media Kanäle hat die Comdirect? Wie kann ich das. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein comdirect ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie.

comdirect Depot Erfahrungen – große Auswahl an Handelsplätzen

Wozu dient das Verrechnungskonto meines Comdirect Depots? Welche Social Media Kanäle hat die Comdirect? Wie kann ich das. Schreiben Sie uns, welche Erfahrungen Sie mit dem Anbieter Jeder Erfahrungsbericht, der von uns. Die Depotaktion gibt es übrigens aktuell bei der comdirect in ähnlicher Form wie Anfang des Jahres. Meiner Erfahrung nach können auch Altkunden nach einer.

Comdirect Depot Erfahrungen Ihre Erfahrungen und Meinungen zu comdirect Video

Comdirect Depot - Test und Erfahrung - So Comdirect Aktiendepot eröffnen (2019)

Assistir Futebol Online Mitarbeiter von Comdirect sind gut motiviert, freundlich und hilfsbereit. Ich kann die comdirect absolut empfehlen Was die Ordergebühren angeht, so betragen diese in den ersten 12 Monaten ab 3,90 Euro, in der Zeit danach kann Steine Verschieben 9,90 Euro gehandelt werden. Du kannst demnach unter diesen Versionen wählen:. Zusätzlich können Fremdkosten wie börsenplatzabhängige Entgelte oder andere Zuschläge anfallen. Ich würde die Comdirectbank zumindest das Depot, ich habe dort kein Girokonto! Die Kontoeröffnung zu meinem Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Comdirect jetzt abgibst. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein comdirect ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie. Die kostenfreie Depotführung ist nur für die ersten drei Jahre garantiert. Kostenfrei ist das Depot für Anleger, die zusätzlich ein Girokonto führen, mindestens zwei. Ich nutze mein Comdirect Depot als Zweitdepot. Zum Kundenservice kann ich noch keine Aussage treffen, da bisher keine Notwendigkeit eintrat, die dies.

Der Willkommensbonus hingegen ist Comdirect Depot Erfahrungen fixe Konstante, book of Campionato Primavera echtgeld neuer und Schalke - Bayern sicherer. - Aktiendepot Erfahrungen?

Gerne möchte ich 10 Sterne vergeben, jedoch sind hier 5 die Maximalzahl. Aktuell liegen uns Bewertungen zur comdirect in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 81 % positive Erfahrungsberichte, 10,1 % neutrale Bewertungen und 8,9 % negative Erfahrungen. In den comdirect Depot Erfahrungen ist uns zunächst die Aktion für Vieltrader aufgefallen. Trader die eine hohe Handelsaktivität aufzeigen, können einen Rabatt auf das Orderentgelt erhalten. Wer innerhalb eines halben Jahres Trades oder mehr tätigt, kann von vergünstigten Konditionen profitieren. Mit einem Depot bei der Comdirect erhältst du eine perfekte Kombination aus einer Sicherheit, guten Preisen und einem überdurchschnittlichen Angebot an handelbaren Produkten. Durch den guten Kundenservice und zahlreiche Tools zur Auswertung und Optimierung deines Depots eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene und professionelle Anleger. Cominvest Depot für die digitale Vermögensverwaltung. Ich wollte mit dem klassischen Depot Erfahrungen sammeln und habe die entsprechende Unterseite aufgerufen. Dort springen folgende Fakten ins Auge: Mehr als 2 Millionen Anleger nutzen aktuell das klassische Depot des Brokers Comdirect. @HeikeRossi. die Frage finde ich derzeit ein wenig schwer, jeder der eine Korrektur derzeit kategorisch ausschließt, ist ein Narr. Wenn man sich dieser möglichkeit bewusst ist, sind die üblichen Investments aber nicht verkehrt, nur sehe ich die Gefahr, das man bei den ersten Wertverlusten Wertpapiere verteufelt. In den comdirect Depot Erfahrungen ist uns zunächst die Aktion für Vieltrader aufgefallen. Trader die eine hohe Handelsaktivität aufzeigen, können einen Rabatt auf das Orderentgelt erhalten. Wer innerhalb eines halben Jahres Trades oder mehr tätigt, kann von vergünstigten Konditionen profitieren. Die comdirect Bank AG wurde als Tochter der Commerzbank gegründet und hat ihren Sitz in Quickborn bei sushi-kaneko.com gehen wir auf die detaillierten comdirect Erfahrungen ein. Wie unsere comdirect Bewertung zeigt, bezeichnet sie sich selbst als „Leistungsbroker“ und ist einer der Marktführer mit ihrem comdirect sushi-kaneko.com Kernbereiche der comdirect sind heutzutage Brokerage. Meine Erfahrungen mit dem Kundendienst des Brokers Comdirect Während meines Tests gab es keinen Anlass, den Kundendienst zu kontaktieren. Anmeldung, Einrichtung des Depots und das Abonnieren der Handelsplattform konnten ohne fremde Hilfe bewerkstelligt werden. Ich habe mich auch Es hat auch so funktioniert - mit einem Brief mit Merkurnet. In unserem comdirect Test haben wir diverse Vorteile gefunden, durch die sich der Anbieter auszeichnen 4bilder1 Wort. Der Broker Comdirect ist aus meiner Sicht Slotvillage langfristig orientierte Anleger und aktive Trader geeignet. Besonders löblich ist die Handhabung bei der Kontoübersicht. Ihr Depot ist garantiert drei Jahre lang kostenlos. Natürlich Schlemmer Rührei die Anlegerinfos keinen Cent. Das alles funktionierte bei Relegations überaus No Deposit Poker Bonus Sofort und ohne Probleme. So kann eine Order auch dann noch ausgeführt werden, wenn die normalen Börsen schon geschlossen haben. Beim Handel deutscher Aktien berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 4,90 Euro Basisprovision zzgl. Über Letzte Artikel.
Comdirect Depot Erfahrungen

Um jeweils möglichst effizient handeln zu können, werden Handelsplattformen benötigt, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Comdirect bietet seinen Kunden daher drei unterschiedliche Software-Lösungen an:. Wie fast alle Broker und Banken bietet auch comdirect ein Angebot für die Kontoeröffnung an.

Sie erhalten für mindestens 3 Jahre eine kostenlose Depotführung. Teilnehmen können alle Anleger, die ein Depot besitzen und comdirect als neuen Broker wählen möchten.

Besonders Neukunden profitieren von den Angeboten. Wer bereits ein Girokonto bei comdirect führt oder andere Finanzdienstleistungen in Anspruch nimmt, erhält den Nekundenbonus nicht.

Um die Angebote zu erhalten, muss lediglich ein entsprechender Wechselantrag bei comdirect eingereicht werden.

Das Formular hierzu finden Trader direkt auf der Homepage des renommierten Kreditinstituts. Für den Depotwechsel werden dabei ausdrücklich keinerlei Kosten fällig.

Viele Broker und Direktbanken leiden unter dem Ruf, nicht serviceorientiert genug zu denken. Vor allem die mangelnde Beratungsmöglichkeit schreckt einige Anleger vor der Depoteröffnung ab.

Comdirect wirkt dem entgegen : Anleger können beispielsweise auf ein breites Angebot an interaktiven Einschätzungen des eigenen Risikoprofils oder Video-Tutorials zu verschiedenen Finanzprodukten zurückgreifen.

Der kompetente Support steht über einen Livechat oder eine Telefonhotline zur Verfügung. Zwar führen die Mitarbeiter hier keine Anlageberatung durch, sie helfen Tradern allerdings bei Fragen und Problemen zur Handelsplattform.

Es ist möglich, ab einem Depotvolumen von 3. Dafür wird ein transparentes Entgelt verlangt, das sich für Anleger lohnen kann.

Aus dem Ausland kann ich schlecht meine Identität bei der Post bestätigen. Zur aktuellen Lage: Kein Entgegenkommen mit einer Stundung.

Keine empathischen Mitarbeiter. Man wurde nur ausgelacht. Das ist nicht seriös und gerade jetzt nicht menschlich. Ich bin entsetzt und empört.

Abgesehen von einer sehr langen Wartezeit am Telefon. Natürlich ist es eine Online-Bank, trotzdem kann man Menschlichkeit erwarten.

Der Service nicht vorhanden, keine Mitarbeiter sind verfügbar. Noch mal zum Mitschreiben: Der Service ist nicht schlecht oder eingeschränkt: Es gibt keinen Service.

Es ist niemand da. Übersetzung: Wir müssen jeden Cent einsparen, bis der Service de facto nicht mehr existiert. Dann könnt ihr den Laden doch auch gleich ganz dicht machen, das verursacht die geringsten Kosten.

Achtung: Ganz miese Masche und Kostenfalle bei comdirect. Ich habe in Thailand so pro Abhebung ca. Von wegen kostenlos weltweit Geld abheben. Die Bank ist teurer als alle Banken, die ihre Gebühren klar angeben, dafür aber den tagesaktuellen Wechselkurs berechnen.

Eine echte Abzocke. In dieser Zeit keine Käufe möglich, nur Verkauf bzw. Wer das nicht getan hat, trägt eventuell entstandene Verluste als Kunde in voller Höhe.

Seitens comdirect keinerlei Kulanzangebot. CFD läuft seit heute morgen Nachdem meine bisherige Direkt-Bank für meine Begriffe zu stark an der Gebührenschraube gedreht hat, habe ich zusätzlich zu meinem ca.

PostIdent war nicht erforderlich, da es bereits bei Depot-Eröffnung durchgeführt wurde - die erforderlichen Karten usw.

Wermutstropfen: Da ich durch mein Depot bereits Patient bei comdirect war, bekam ich ich keine Prämie für die Girokonto-Eröffnung. Ich habe keinerlei Grund zu Beanstandungen beim Online-Banking.

Begeistert bin ich von der Photo-Tan: besser geht es nicht. Kein Zugriff auf offene Trades, keine Auskunft wissen wir selber nicht , keine Kulanz.

Am Ende 4. Ich kann nur jedem davon abraten. Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland mit Visa-Karte sind keinesfalls kostenlos.

Des Weiteren kommen Fremdgebühren der ausländischen Bank dazu. Fazit: Jede Kreditkarte eines anderen Geldinstituts schneidet unterm Strich deutlich günstiger ab.

Man kann hier auch von arglistiger Täuschung sprechen. Ich bin seit über einem Jahr Kunde bei der Comdirect Bank und bin sehr zufrieden.

Ich habe mir ohne Schwierigkeiten ein Depot eröffnen können. Meine Unterlagen zum Einloggen erhielt ich allerdings erst nach 2 Wochen, wobei ich alle Unterlagen zur Hand hatte, um in mein Depot zu gelangen.

Die erstellte Anleitung von der Comdirect Bank für die Kontoeröffnung und für das Einloggen ins Depot sind verständlich formuliert worden, sodass von meiner Seite keine weiteren Fragen entstanden sind.

Das Onlinebanking der Comdirect Bank ist sehr praktisch, sodass ich an den Funktionen des Anbieters nicht zu bemängeln habe.

Bei der Kontoeröffnung habe ich statt eines PostIdents die Verifizierung mit einem Videoanruf vorgenommen und wurde von Kundenservice freundlich entgegengenommen und problemlos bei allen Schritten begleitet.

Der Ablauf der Verifizierung verlief sehr schnell und reibungslos, sodass keine langen Wartezeiten entstanden sind.

Ich finde es sehr gut, dass es keine Gebühren für eine Kontoführung gibt. Ein kleiner Nachteil in meinen Augen ist aber die etwas hohe Gebühr für eine Order, sodass kleine Beträge beim Investieren in Aktien sich kaum lohnen.

Ich war langjähriger Kunde bei der Comdirect Bank und war prinzipiell immer sehr zufrieden mit allem. Daraufhin habe ich eine Aufforderung der Comdirect Bank erhalten, den Ursprung des Geldes zu erklären.

Ich habe erklärt, dass es nicht möglich ist, über Jahre angespartes Geld durch Kaufverträge etc. Weshalb und warum, konnte mir kein Mitarbeiter der Bank sagen.

Die Bank hat durch diverse Engagements durch mich einiges an Gebühren verdient, sodass ich annahm, dass die Bank kein Interesse daran hat, mich als Kunden zu verlieren.

Aber weit gefehlt. Mein Rat: Bringt kein Geld zur Comdirect, dessen Ursprung ihr nicht schriftlich detailliert erklären könnt, insbesondere dann nicht, wenn es sich um hart erarbeitetes und mühevoll angespartes Geld handelt.

Nach weiteren Werktagen kam dann die Bestätigung von Comdirect per Post mit allen Zugangsdaten, die für das Depot wichtig sind. Bei diesem Prozess traten keinerlei Probleme auf.

Das Online-Trading System der Bank gefällt mir sehr gut, man konnte sich schnell einarbeiten in den Aufbau der Website und bei Schwierigkeiten stand rund um die Uhr ein telefonischer Support zur Verfügung.

Ich bin seit über 10 Jahren bei der comdirect Kunde und aktuell nur noch unzufrieden. Es gibt einfach keinen Support mehr. Ich laufe nun seit 3 Monaten einer Korrektur hinterher.

Ich werde heute Abend noch mein Depot und mein Girokonto auflösen. Aber selbst die Androhung hat nicht gefruchtet. Ich bin im Oktober zu comdirect gewechselt und habe das einfache Girokonto inkl.

Visa-Kreditkarte und kostenlosem Tagesgeldkonto eröffnet. Mehrere Sicherheitsfaktoren waren gegeben Personalausweis, Unterschriftsprobe live, Emailbestätigung und schon ging es los.

Ich konnte mich danach sofort einloggen und den persönlichen Bereich online erkunden. Das Onlinebanking ist sehr einfach. Mit der passenden photoTAN-App dazu sind Überweisungen schneller erledigt, als ich das von meiner vorherigen Bank vor Ort, trotz Onlinebanking, kannte.

Man kann sogar zwischen unterschiedlichen Verfahren für eine Überweisung wählen. Sogar Geldeingänge und Ausgänge sind in Echtzeit zu verfolgen, wenn man das möchte die Höhe ab wann eine Meldung erfolgen soll kann individuell eingestellt werden.

Bezüglich der Kreditkarte hatte ich einige Fragen, da ich zuvor noch keine hatte. Der Kundenservice war telefonisch direkt erreichbar und hat mir meine Fragen sofort und freundlich beantwortet.

Im persönlichen Bereich gibt es viele Features mit denen man sein Geld selbst gut verwalten kann. Es gibt einen Finanzmanager in den man seine Einnahmen und Ausgaben eintragen kann und diese Kategorien zuordnen kann um einen Überblick zu erhalten.

Da ich es aus Sicherheitsgründen ablehne, mein Smartphone in irgendeiner Weise fürs Banking zu nutzen sowie beruflich jede Menge anderer technischer Zugänge bereits vorhalte, wollte ich nicht noch einen weiteren Zugang.

Die Bank interessiert es nicht. Ironie aus. Nun komme ich an keine Daten Steuerbescheinigung und auch nicht mehr an mein Geld.

Ich hatte schon vor der Umstellung die Bank angeschrieben, aber eben ohne Ergebnis. Hätte ich das gewusst oder der Comdirect schon eher vertraut: das ist cooles, modernes Banking der unbekannten Art.

Wenn du von der Sparkasse kommst, kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Hotline, zum Anfang hat man Fragen, super nett. Sogar eine separate Aktienapp ist verfügbar.

Übersichtlich und transparent bei den Abbuchungen. Keine Verwahrkosten für Guthaben, kostenloses Girokonto.

Heute würde ich auch ohne Wechselprämie sofort umziehen. Comdirect ist eine ganz klare Empfehlung! Ich besitze nun schon seit fünf Jahren ein Konto bei der comdirect und bin wirklich begeistert, wie einfach alles über das Internet zu erledigen ist.

Schon die Kontoeröffnung war kinderleicht, da ich bereits nach wenigen Tagen die nötigen Unterlagen per Post zugeschickt bekam.

Ich finde es völlig unproblematisch, dass es sich bei der comdirect, wie der Name schon sagt, um eine Direktbank handelt. Ich verzichte gerne auf einen persönlichen Ansprechpartner, wenn dadurch alles unkomplizierter wird.

Ich kann zum Beispiel einfach eine Nachricht über die Postbox schreiben, wenn es Probleme geben sollte. Aber um ehrlich zu sein habe ich bis heute niemanden wegen irgendwelcher Probleme o.

Da ich sehr viel reise, ist die kostenlose comdirect VISA-Card perfekt für mich, weil ich hiermit überall Geld abheben kann, wo es keinen Euro gibt.

Inzwischen nutze ich auch das Depot bei der comdirect, weil es einfach die besten Konditionen bietet und super leicht zu bedienen ist, gerade für mich als eher Unerfahrene in dem Bereich, ist das wirklich Gold wert.

Das Girokonto, mit dazugehörigem Tagesgeldkonto und der kostenlosen Visa-Card kann ich nur jedem empfehlen, der nach einem neuen Konto sucht.

Vor 1,5 Jahren wechselte ich von meiner örtlichen Sparkasse zur Comdirectbank. Der Grund hierfür waren stetig steigende Kosten in Form von Kontoführungsgebühren.

Ich zahle hierfür nicht einen Cent Gebühren. Ich erhielt die Zugangsunterlagen binnen anderthalb Wochen. Die Benutzeroberfläche im Onlinebankingbereich ist sehr übersichtlich, was ein riesen Pluspunkt im Vergleich zu anderen Banken und Brokern ist.

Daueraufträge, Überweisungen und Aktientrades werden termingerecht umgesetzt. Der Support ist schnell und einfach, sowohl online als auch telefonisch zu erreichen.

Hierbei wurde bisher jede meiner Fragen kurz und aussagekräftig beantwortet. Die Comdirectbank ist Teil der Cashgroup, weshalb in jeder Stadt ausreichend Möglichkeiten bestehen, einen Bargeldautomaten zu finden, sodass keine unnötigen Gebühren für Geldabhebungen entstehen.

Als einzigen Negativpunkt sehe ich, dass es im Vergleich zu anderen Onlinebrokern nur wenige Aktien sparplanfähig sind.

Hier arbeitet die Comdirect jedoch stetig am Ausbau des Angebots, auch unter Einbeziehung der Kunden, was in meinen Augen sehr für die Bank spricht.

Auf der Suche nach einer neuen Bank, bei der ich weder Kontoführungsgebühren bezahlen, noch einen monatlichen bestimmten Betrag einzahlen wollte, bin ich auf der Internetseite der comdirect gelandet.

Ich empfand die Internetseite als sehr strukturiert und informativ und entschied mich, ein Girokonto bei dieser Bank zu eröffnen. Die Kontoeröffnung war unkompliziert, der Online-Antrag war schnell mit meinen persönlichen Daten gefüllt, ich konnte sogleich festlegen, ob ich eine kostenlose Kreditkarte beantragen, einen Dispositionskredit einrichten oder zusätzlich ein Depot eröffnen möchte.

Nach dem der Antrag online abgeschickt wurde, habe ich meine Identität bei der Post bestätigen lassen. Dies ist kostenlos und alle erforderlichen Unterlagen können sofort ausgedruckt werden.

Im Laufe der nächsten Woche habe ich dann auch schon meine Kontonummer und die Zugangsdaten per Post erhalten. Ich konnte mich mit den Daten auch sofort im System der comdirect anmelden und meine Bankgeschäfte neu regeln.

Das hat sehr gut geklappt und ich habe zudem noch eine Geldprämie dafür bekommen. Mittlerweile nutze ich neben dem klassischen Onlinebanking die comdirect App, bei der ich auf alle für mich wichtigen Funktionen des Online-Bankings zugreifen kann.

Allerdings musste ich die App auf meinem neuen Tablet neu installieren, was sich aufgrund des zweistufigen Anmeldeverfahrens als schwierig erwies.

Prompt wurde mein Zugang komplett gesperrt. Mit Hilfe der Zugangsdaten konnte ich meinen Onlinezugang per Telefonhotline aber wieder sehr leicht entsperren.

Ich habe vor ein paar Jahren bei der Comdirekt ein Konto eröffnet. Die Eröffnung war einfach durchzuführen und war Schritt für Schritt erklärt.

Alles lief online ab und es musste sich durch einen Gang zur Post legitimieren. Das war alles sehr einfach und selbsterklärend. Die Post sendete alle Unterlagen direkt an die Bank.

Nach einigen Tagen erhielt ich Post mit allen nötigen Informationen zu meinem Konto. Mir wurde innerhalb der nächsten Tage meine Kreditkarte und Girokarte zugesendet.

Alles lief problemlos und wie von selbst ab. Das Onlinebanking wurde ebenso schnell abgearbeitet. Innerhalb weniger Tage hatte ich alle Unterlagen.

Und konnte problemlos mit dem Onlinebanking beginnen. Sowohl die Homepage als auch die App von comdirect ist übersichtlich gestaltet und hat bis jetzt immer funktioniert.

Der Kundenservice musste ich bis jetzt noch nicht kontaktieren, da bei mir noch keinerlei Probleme aufgetreten sind.

Sehr positiv finde ich bei comdirect, dass keine Kontoführungsgebühren anfallen und das Girokonto somit kostenlos läuft. Somit ist man immer auf dem aktuellen Stand was sein Konto betrifft.

Somit muss jeder, der auf dem Land wohnt, erst etwas weiter fahren. Mein Depot bei der Comdirect habe ich vor gut drei Monaten eröffnet.

Meine Identität habe ich dabei zum ersten Mal via Videochat nachgewiesen. Der Mitarbeiter war sofort erreichbar und wirklich super hilfsbereit.

Der Vorgang war in wenigen Minuten abgeschlossen. Als dann noch die Login-Daten mit der Post kamen, konnte es losgehen.

Sehr anwenderfreundlich und praxistauglich finde ich, dass eine eingegebene TAN immer für eine gewisse, von der Aktion abhängige, Zeit legitimiert.

Diese Funktion wünsche ich mir bei all meinen Banken! Nicht so gut gefällt mir jedoch, dass nicht alle Funktionen auch in der App nutzbar sind.

Der Freistellungsauftrag kann beispielsweise nur über die Internetseite eingesehen und geändert werden.

In der App fehlt diese Funktion gänzlich. Im Bereich des Depots fehlt mir eindeutig die Möglichkeit, meine verschiedenen Positionen nach meinen Bedürfnissen sortieren und auch summieren zu können.

Beim Blick in mein Depot möchte ich nicht, dass in der Gesamtsumme auch die Sparpläne enthalten sind. Kategorien oder Zwischensummen lassen sich hier aber leider nicht bilden.

Trotz meines bunt gemischten Portfolios habe ich alles bei dieser einen Bank gefunden. Vorsicht: Die Willkommensprämie von z. Hat man ein etwas älteres Handy Android unter Version 5.

Hierauf wird zunächst nicht hingewiesen. Seit dem November bin ich Kunde der comdirect-Bank. Ich habe mir zu dieser Zeit ein Wertpapierdepot erstellt und nutze seitdem die comdirect als meinen Hauptbroker.

Die Anmeldung lief reibungslos ab. Wenige Tage nachdem ich online den Antrag bei der comdirect ausgefüllt habe, wurden mir die entsprechenden Unterlagen zugeschickt.

Die benötigte Identitätsfeststellung habe ich bei der Post durchgeführt, es wäre wohl aber auch noch einfacher durch ein Video-Telefonat mit einem Mitarbeiter der comdirect möglich gewesen.

Ein paar Tage später kamen in mehreren Postsendungen meine Anmelde-Daten und ich konnte mich einloggen. Die Oberfläche ist optisch sehr ansprechend und navigiert den Benutzer verständlich durch die verschiedenen Ebenen und Möglichkeiten.

Einzig eine Möglichkeit, die Performance des Gesamtportfolios in graphischer Form nachzuvollziehen, vermisse ich persönlich. Das ist allerdings meckern auf sehr hohem Niveau und kann meines Wissens nach auch über Drittanbieter gemacht werden.

Den Kundenservice musste ich bisher erst einmal kontaktieren und dies auch nur wegen einer allgemeinen Frage. Ich wollte mir ein Zweitdepot für mein Patenkind eröffnen und wollte mich über die Möglichkeiten und Konditionen diesbezüglich informieren.

Auch dies war eine sehr angenehme Erfahrung. Ich musste kaum warten und wurde sehr freundlich bedient. Ich bin mittlerweile seit gut zehn Jahren Kunde bei der Comdirect Bank.

Ich habe das Girokonto seinerzeit eröffnet, um den 50 EUR Willkommensbonus zu kassieren und wollte dann schnell wieder kündigen, um zusätzlich die 50 EUR zu bekommen, falls das Konto nicht zusagt.

Entgegen meiner Planung hat mich die Comdirect von Beginn an vollumfänglich überzeugt. Struktur und Benutzerfreundlichkeit sind herausragend und übertreffen sämtliche mir bekannte Wettbewerber.

Mittlerweile nutze ich neben dem Giro- und Tagesgeldkonto noch das ebenfalls kostenfreie Wertpapierdepot. Auch hier bietet die Comdirect eine breite Auswahl an sinnvollen Funktionen wie beispielsweise Realtime-Kursberichte, Risikoanalysen oder Musterdepots.

So wurden in den letzten Jahren Neuerungen wie Echtzeitüberweisung oder Rechnungserfassung per Smartphone oft weit vor anderen Banken angeboten.

Wenig Erfahrung habe ich aus oben genannten Gründen mit dem Kundenservice der Comdirect. Hier hatte ich lediglich ein einziges Mal telefonischen Kontakt.

Mein Anliegen wurde hier allerdings schnell und unkompliziert gelöst. Die Ansprechpartnerin war kompetent und sehr höflich.

Ich hatte bei der Comdirect ein Depot eröffnet. Der Vorgang ging schnell und war unproblematisch. Noch bevor ich Aktien gekauft habe, bin ich zu Trade Republic gewechselt.

Morgen geht der 6. Brief, mal wieder per Einschreiben raus. Das nenne ich absolute Kundenunfreundlichkeit. Für mein kostenloses Girokonto werden Gebühren erhoben.

Einmal fürs Einloggen alle 90 Tage? Aber trauen dieser Werbung nicht, Mama hatte Recht gehabt. Ich bin jetzt seit über 10 Jahren bei comdirect.

Ich empfand es als "normal", dass alles super geklappt hat. Ein kundenorientiertes Einwahlverfahren, eine kundenorientierte Ausübung von Depotgeschäften, moderate Kosten und freundliche Support-Mitarbeiter - bisher kenne ich keinen besseren Depotanbieter.

Ich habe vor Kurzem bei der Comdirect ein Girokonto eröffnet, da ich ein Depot für den Handel mit Wertpapieren benötige.

Bisher bin ich mit dem Service der Comdirect durchaus sehr zufrieden. Zunächst erfreute mich der zügige und unkomplizierte Eröffnungsprozess über die Website der Comdirect.

Die Überweisung von Geldmitteln war ebenfalls nach 24 Stunden möglich und ist kostenfrei. Damit wird stets zu guter Übersicht verholfen und es spart wertvolle Zeit Das Online Banking strahlt durch Klarheit und Übersichtlichkeit.

Es funktioniert schnell und direkt. Bisher wurden keine Mängel festgestellt, die mein Nutzerverhalten verbessern könnten.

Der Service war freundlich und zuvorkommend. Die Wartezeit betrug lediglich wenige Minuten. Insgesamt stellt mich die Comdirect Bank sehr zufrieden.

Bisher sind keine Probleme aufgetreten, die meinen positiven Eindruck hätten trüben können. Von wegen kostenlos - jedenfalls mit SMSTan.

Das haben ja schon einige geschrieben. Zum Glück habe ich ein anderes, tatsächlich kostenfreies Konto, da funktioniert Giropay. Ich wurde auf die technische Hotline am nächsten Tag verwiesen.

Die Beschwerden werden auch nicht beantwortet, da kommt nur eine Eingangsbestätigung, es könne wegen erhöhtem Auftragsaufkommen etwas länger dauern.

Schon bekommst du als einer der ersten eine Nachricht, wenn sich etwas Wichtiges verändert. Relevant sind beispielsweise:. Das gibt dir die Möglichkeit, schnell und, im besten Fall, noch vor allen anderen auf veränderte Bedingungen zu reagieren.

Meldungen, die dich nicht interessieren, hält der gesetzte Filter von dir fern. Das verhindert, dass dein Smartphone vor lauter Meldungen keine Ruhe mehr gibt.

So kannst du dich besser fokussieren und musst dich nicht ständig mit deinem Depot befassen. Nicht nur mit gehebelten Anlageprodukten kannst du mehr Geld bewegen, als du einsetzen möchtest.

Dasselbe Prinzip greift auch bei einem Wertpapierkredit. Du nimmst hierfür einen Kredit auf, der über dein Depot gesichert ist. Um ihn in Anspruch nehmen zu können, brauchst du neben einer einwandfreien Bonität ein Mindestvolumen von 3.

Der Wertpapierkredit ist nicht zweckgebunden und genauso flexibel wie der Dispokredit auf deinem Girokonto. Zinsen zahlst du nur für den Betrag, den du tatsächlich in Anspruch nimmst.

Für die Rückzahlung gibt es keinen festen Termin. Die Comdirect hat ihren Sitz in Deutschland. Damit fallen alle Kundeneinlagen unter die deutsche Einlagensicherung für Banken.

Bis zu einem Anlagebetrag von Im Falle einer Insolvenz greift die gesetzliche Einlagensicherung. Es bleibt also deins, auch wenn der Fondsherausgeber in Zahlungsschwierigkeiten gerät.

Die Comdirect bietet dir viele Kontaktmöglichkeiten. Bei Fragen kannst du sie rund um die Uhr auf diesen Wegen erreichen:.

Telefonisch: — 25 00 für Kunden — 70 88 für Interessenten. Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für einen Broker sind die anfallenden Kosten.

Sie wirken sich direkt auf deine Rendite aus. Deshalb solltest du sie nicht unterschätzen. Wir haben uns genauer mit dem Preis-Leistungs-Verzeichnis auseinandergesetzt.

Hier unser Ergebnis:. Dafür musst du im vorangegangenen Halbjahr mindestens mal auf deinem Comdirect Depot gehandelt haben. Mir fehlten nur klare Hinweise auf bevorstehende Veränderungen im Segment Banking.

Ich halte es für unverantwortlich, Kunden darüber im Unklaren zu lassen, von welcher Bank ihre Konten demnächst geführt werden und welche Gebühren in Zukunft anfallen.

Als Broker bleibt die Comdirect, aktuellen Informationen entsprechend, weitestgehend erhalten. Ob dies auch für die aktuell dargestellten Gebühren gilt, ist aufgrund der Abhängigkeit vom Mutterhaus nicht sicher.

Gleichzeitig darf nicht vergessen werden, dass der bereits starke Wettbewerb in der Broker-Branche zunehmen durch neue Gratis-Anbieter verschärft wird.

Erfahre im nächsten Abschnitt mehr zu meinen Erfahrungen bei der Depot-Eröffnung. Du kannst demnach unter diesen Versionen wählen:.

Ich wollte mit dem klassischen Depot Erfahrungen sammeln und habe die entsprechende Unterseite aufgerufen. Dort springen folgende Fakten ins Auge:.

Die Fragen sind schnell beantwortet und ermöglichen die zeitnahe Bearbeitung des Depot-Antrags. Sehr schnell geht der Prozess mit dem Videoident-Verfahren, etwas länger dauert das klassische Verfahren bei der Post.

Ich entschied mich für das Videoident-Verfahren per Smartphone und konnte mein Depot nach wenigen Tagen nutzen. Mit diesem Depot spricht der Broker Comdirect Menschen an, die keine eigenen Anlageentscheidungen treffen wollen oder können.

Das Depot kann ab einem Anlagevolumen von 3. Bei 3. Zu bedenken ist hierbei auch, dass nach 3 Jahren in jedem Fall monatlich 1,95 Euro für die Depotführung fällig werden.

Die digitale Verwaltung kostet daher bei kleinen Beträgen sehr wenig. Sie wird allerdings zum teuren Vergnügen, wenn der Depotwert mehrere Hunderttausend Euro beträgt.

Es gibt Depots für jeden Bedarf und die Beantragung ist schnell durchzuführen. Wünschenswert wäre ein dauerhaft kostenfreies Depot, denn über 20, 30 oder mehr Jahre fallen bei knapp 2 Euro im Monat vermeidbar hohe Beträge an.

Dies trifft börsentäglich zwischen Montag und Freitag von 8 bis 22 Uhr zu, während die Mitarbeiter am Wochenende samstags von und sonntags von 14 bis 20 Uhr telefonisch zu erreichen sind.

Falls Sie bereits Kunde der comdirect Bank sind und insbesondere im Bereich Brokerage und Wertpapierhandel schon Erfahrungen machen konnten, wäre es wünschenswert war, wenn Sie uns von diesen Erfahrungen sowie Ihrer Meinung über den Anbieter berichten.

Dazu können Sie einfach einen kurzen oder gerne auch ausführlicheren Erfahrungsbericht verfassen, den dann auch andere Trader und Anleger lesen können.

Unser comdirect Depot im Test zeigt auf, dass das Wertpapierdepot für die ersten drei Jahre kostenlos ist. Für aktive Trader ist das Depot auch nach drei Jahren weiterhin kostenfrei.

Der Preis pro Order wird in den ersten 12 Monaten von comdirect Broker für Neukunden vergünstigt dargestellt, was sich als attraktives Willkommensgeschenk erweisen kann.

Danach liegt die Mindestgebühr pro Order bei 9,90 Euro und die maximale Ordergebühr beträgt 59,90 Euro. Damit zeigt comdirect Konditionen auf, die einem Vergleich mit anderen Anbietern standhalten.

Es fällt keine Mindesteinlage an, sodass auch Kleinanleger einen leichten Einstieg in den Handel finden. In unserem comdirect Aktiendepot im Test erwies sich die mobile App als besonders nützlich.

Die unterschiedlichen Funktionen sind übersichtlich dargestellt, sodass sowohl beim Banking als auch bei der Depotverwaltung eine intuitive Bedienung möglich ist.

Der Handel wird an allen deutschen Börsen und an über 40 ausländischen Börsen angeboten. Die Vor- und Nachteile der comdirect Bank. Einlagensicherung und Regulierung.

Unsere comdirect Erfahrungen im Detail. Leistungen, Services und Extras. Fragen und Antworten zur comdirect Bank.

Eigene Erfahrungen mit der comdirect Bank. Fazit: comdirect Depot im Test. Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Handelt es sich bei comdirect um einen regulierten Broker?

Comdirect Depot Erfahrungen
Comdirect Depot Erfahrungen
Comdirect Depot Erfahrungen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Comdirect Depot Erfahrungen“

Schreibe einen Kommentar